Lesedauer: ca. 3m

Allergologe in Hannover

Der Begriff Allergologie bezeichnet ein Teilgebiet der Medizin, das sich mit der Diagnose und Behandlung von Allergien beschäftigt sowie deren Entstehung und Verlauf untersucht. In der nachfolgenden Auflistung finden Sie Allergologen in Düsseldorf, die bei dem Verdacht auf eine Allergie einen entsprechenden Test durchführen oder Sie über Behandlungsmöglichkeiten aufklären.

In Deutschland dürfen sich Ärzte unterschiedlicher Fachrichtungen als Allergologen bezeichnen, sofern sie eine allergologische Zusatzqualifikation erworben haben. Da viele Allergien sich vor allem durch Beschwerden im Bereich der Atmungsorgane oder der Haut bemerkbar machen, ist ein Allergologe in Hannover oder an anderen Standorten innerhalb Deutschlands meist HNO-Arzt, Pulmologe oder Hautarzt. Zudem haben jedoch auch viele Allgemeinmediziner, Internisten und Kinderärzte die entsprechende Zusatzqualifikation erworben.

Welche ärztlichen Leistungen erbringt ein Allergologe in Hannover?

Wer einen Allergie-Arzt in Hannover konsultiert, wird von diesem in der Regel zunächst eingehend zu seiner persönlichen Krankengeschichte befragt. Wichtige Themen sind dabei insbesondere die Art der vermutlich allergiebedingten Beschwerden sowie die Häufigkeit und die Begleitumstände ihres Auftretens. Des Weiteren wird der Arzt in der Regel danach fragen, ob bereits ein Allergietest durchgeführt oder bei anderen Familienangehörigen ebenfalls Allergien diagnostiziert worden sind. Spezielle Diagnoseverfahren, vor allem Allergietests, sowie die Beratung von Allergikern zu therapeutischen und präventiven Maßnahmen und die Dokumentation der Befunde und des Krankheitsverlaufs runden das allergologische Leistungsspektrum ab.

Was ist ein Allergietest?

Als Allergietests werden verschiedene medizinische Testverfahren bezeichnet, die zur Diagnose von Allergien und zur Identifizierung der auslösenden Allergene dienen. Besonders bekannt ist beispielsweise der Pricktest, bei dem allergische Reaktionen auf der Haut getestet werden. Es gibt jedoch auch zahlreiche andere Testverfahren, wie beispielsweise Bluttests. Dabei wird eine Blutprobe in einem Labor auf eventuell vorhandene IgE-Antikörper untersucht. In der Regel kann jeder Allergologe in Hannover Allergietests selbst durchführen oder Patienten zur Durchführung eines solchen Tests an entsprechend spezialisierte Kliniken oder Arztpraxen überweisen.

Online-Allergietest

Online-Allergietest

Nutzen Sie den Online-Allergietest von Allergiecheck.de, um eine erste Einschätzung zu erhalten, ob Ihre Beschwerden eventuell auf eine Allergie zurückzuführen sind. Bitte beachten Sie, dass dieser Test nicht den Test bei einem Arzt ersetzt.

Pricktest
Pricktest

Welche Behandlungsmöglichkeiten bietet ein Allergologe in Hannover für Allergiker?

Auch wenn Allergien nicht heilbar sind, lassen sich die damit verbundenen Beschwerden in vielen Fällen vermindern. Vor allem bei Pollenallergien und Hausstaubmilbenallergien – Allergien, bei denen die auslösenden Allergen nicht vollständig gemieden werden können, werden häufig durch eine Hyposensibilisierung behandelt. Eine solche, umgangssprachlich mitunter auch "Allergieimpfung" genannte Behandlung zielt auf eine schrittweise Reduzierung der Empfindlichkeit des Immunsystems gegenüber dem Allergen ab. Bei Allergieverdacht sollte in jedem Fall möglichst frühzeitig ein Allergologe konsultiert werden, da bei unbehandelten Allergien oft eine sukzessive Verschlechterung eintritt.

Nach oben