Lesedauer: ca. 3m

Allergologe in Köln

Die Allergologie ist ein bestimmtes Teilgebiet der Medizin und beschäftigt sich mit der Entstehung von Allergien, ihrem Verlauf und ihrer Behandlung. Nachfolgend finden Sie Allergologen in Köln, die Sie hinsichtlich Allergien und Behandlungsmethoden beraten können.

Als Allergologen werden in Deutschland Ärzte aus unterschiedlichen Fachrichtungen bezeichnet, die eine allergologische Zusatzqualifikation erworben haben. Meist sind es HNO-Ärzte, Pulmologen und Hautärzte, denn viele Allergiebeschwerden betreffen die Haut oder die Atmungsorgane. Daneben gibt es jedoch auch eine große Zahl von Allgemeinmedizinern, Kinderärzten und Internisten, die als Allergologe praktizieren.

Welche ärztlichen Leistungen bietet ein Allergologe in Köln an?

Beim ersten Besuch bei einem Allergie-Arzt in Köln steht in der Regel eine ausführliche Befragung des Patienten zu seiner Krankengeschichte im Mittelpunkt. Dabei geht es um die Art und Häufigkeit der vermutlich allergisch bedingten Beschwerden ebenso wie um typische Zeiten und Situationen ihres Auftretens. Darüber hinaus fragt der Allergologe in Köln meist nach Allergieerkrankungen bei Familienangehörigen und gegebenenfalls nach Resultaten vergangener Allergietests. Spezielle Diagnoseverfahren wie Allergietests und die Beratung des Patienten zu der vermutlich vorliegenden Allergie und möglichen Behandlungen gehören ebenso zum Leistungsspektrum eines Allergologen wie die sorgfältige Dokumentation der Untersuchungsergebnisse zur Kontrolle des Krankheitsverlaufs.

Was ist ein Allergietest?

Allergietests sind medizinische Tests, mit deren Hilfe sich das Vorliegen einer Allergie und/oder die auslösenden Allergene feststellen lassen. Eines der häufigsten Testverfahren ist der Pricktest. Dabei werden Proben verschiedener Allergene auf die Haut aufgebracht. Kommt es an den betreffenden Stellen zu allergischen Hautreaktionen wie Rötung, Bildung von Quaddeln oder Juckreiz, dann spricht das für eine Allergie. Ergänzend oder als Alternative können auch Laboruntersuchungen von Blutproben erfolgen. Dabei werden eventuell vorhandene IgE-Antikörpern analysiert. Jeder Allergologe in Köln führt Allergietests entweder selbst durch oder überweist an entsprechend spezialisierte Praxen und Kliniken.

Online-Allergietest

Online-Allergietest

Für eine erste Einschätzung, ob Ihre Beschwerden eventuell allergisch bedingt sind, bietet Allergiecheck.de Ihnen einen Online-Allergietest. Bitte beachten Sie dabei, dass der Test und das angezeigte Ergebnis nicht die Diagnose eines Arztes ersetzen.

Pricktest
Pricktest

Welche Behandlungsmöglichkeiten für Allergiker bietet ein Allergologe in Köln?

Allergien sind überschießende Abwehrreaktionen des Immunsystems auf bestimmte Stoffe, die sogenannten Allergene. Eine Meidung dieser Allergene führt auch zu einer Reduzierung der Beschwerden. Insbesondere bei Pollenallergien und der Hausstaubmilbenallergie kann ein Kontakt nicht komplett vermieden werden. In diesen Fällen kann eine ursächliche Behandlungsmethode, die Hyposensibilisierung angewendet werden. Diese umgangssprachlich auch als "Allergieimpfung" bezeichnete Behandlung zielt darauf ab, die Empfindlichkeit des Immunsystems gegenüber bestimmten Allergenen zu senken. Da bei unbehandelten Allergien eine sukzessive Verschlechterung droht, sollten Sie sich bei Allergieverdacht auf jeden Fall einen Allergologen konsultieren, um gegebenenfalls frühzeitig mit einer Hyposensibilisierung beginnen zu können.

Nach oben