Pollenflug in München

Die Pollenflugvorhersage für München gibt Allergikern für bis zu drei Tage im Voraus Auskunft darüber, welche Pollenbelastung an einem bestimmten Tag in der bayerischen Landeshauptstadt zu erwarten ist. Berücksichtigt wird dabei eine Auswahl der wichtigsten Baum- und Pflanzenarten, die für Pollenallergiker in München relevant sind. Im Einzelnen handelt es sich dabei um: Erle, Hasel, Esche, Birke, Gräser, Roggen, Beifuß und Ragweed bzw. Ambrosia.

Eine farbige Markierung gibt für jede dieser Pollenarten an, ob es voraussichtlich zu einer hohen oder geringen Belastung kommen wird oder ob die betreffende Pollenart aktuell gar keine Rolle spielt.

Legende:
keine Belastung
geringe Belastung
mäßige Belastung
hohe Belastung
sehr hohe Belastung
Erle (Alnus)

Erle (Alnus)

Montag, 27.03
Dienstag, 28.03
Mittwoch, 29.03
Hasel (Corylus)

Hasel (Corylus)

Montag, 27.03
Dienstag, 28.03
Mittwoch, 29.03
Esche (Fraxinus)

Esche (Fraxinus)

Montag, 27.03
Dienstag, 28.03
Mittwoch, 29.03
Birke (Betula)

Birke (Betula)

Montag, 27.03
Dienstag, 28.03
Mittwoch, 29.03
Gräser (Poaceae)

Gräser (Poaceae)

Montag, 27.03
Dienstag, 28.03
Mittwoch, 29.03
Roggen (Secale)

Roggen (Secale)

Montag, 27.03
Dienstag, 28.03
Mittwoch, 29.03
Beifuß (Artemisia)

Beifuß (Artemisia)

Montag, 27.03
Dienstag, 28.03
Mittwoch, 29.03
Ragweed (Ambrosia)

Ragweed (Ambrosia)

Montag, 27.03
Dienstag, 28.03
Mittwoch, 29.03

Um die Abfrage zu individualisieren, muss lediglich die Postleitzahl des Standorts in das entsprechende Feld der Suchmaske eingegeben werden. Alternativ kann auch der aktuelle Standort verwendet werden. Nach der Eingabe erscheint umgehend die Übersicht mit den aktuellen Daten zum Pollenflug in München für heute beziehungsweise für die nächsten drei Tage.

Behandlungsmöglichkeiten für Menschen mit Pollenallergie in München

Um eine Pollenallergie zu behandeln und die Informationen zum Pollenflug optimal nutzen zu können, sollte frühzeitig festgestellt werden, welche Allergene im individuellen Einzelfall Auslöser der Beschwerden sind. Deshalb ist es bei Verdacht auf Heuschnupfen sinnvoll, einen Allergietest durchzuführen, um die Ursachen möglichst schnell zu identifizieren und nach Rücksprache mit einem Arzt gegebenenfalls mit einer Hyposensibilisierung beginnen zu können. In München gibt es eine große Zahl von niedergelassenen Fachärzten für Allergologie, die solche Tests durchführen können. Mit der Facharztsuche finden Sie schnell einen Allergologen in Ihrer Nähe:

Tipps für Pollen-Allergiker in München

Tipps für Pollenallergiker

Pollenallergiker in München können ihre allergiebedingten Symptome und Beschwerden spürbar lindern oder sogar vermeiden, wenn sie bei erhöhter Pollenbelastung folgende Tipps befolgen:

  • Informieren Sie mithilfe der Pollenflugvorhersage regelmäßig, mit welchem Pollenflug in München aktuell zu rechnen ist.
  • Vermeiden Sie es, sich im Freien, etwa in Parks wie dem Englischen Garten oder anderen Münchener Grünanlagen, aufzuhalten und bevorzugen Sie stattdessen geschlossene Räume.
  • Nutzen Sie auf dem Land die Abendstunden zum Lüften. In der Stadt sollten Sie morgens zwischen 6 – 8Uhr lüften, da die Pollenkonzentration dann relativ gering ist.
  • Lassen Sie Türen und Fenster möglichst geschlossen.
  • Verzichten Sie darauf, Ihre Wäsche im Freien zu trocknen.
  • Bringen Sie getragene und möglicherweise mit Pollen belastete Kleidung nicht mit ins Schlafzimmer.
  • Waschen Sie sich vor dem Schlafengehen die Haare.
  • Falls Sie nicht zur Arbeit oder in die Schule müssen, gönnen Sie sich doch lieber einen Kino- oder Theaterbesuch oder gehen Sie in eines der zahlreichen Münchener Museen, statt in den Park.

Datengrundlage der Pollenflugvorhersage in München

Die Daten zum Pollenflug in München werden Tag für Tag aktualisiert. Grundlage dafür sind Pollenimmissionsmessungen, die von entsprechend geschulten Spezialisten durchgeführt werden. Dabei erfolgen in einigen Referenzmessstellen ganzjährige Pollenzählungen. Zudem werden in der Pollensaison auch noch zahlreiche weitere Messstellen genutzt, um die regionale Differenzierung und die Präzision der Prognosen für den Pollenflug in München und anderenorts zu erhöhen.

Nach oben