Apps

Für Pollenallergiker, Milbenallergiker und Insektengiftallergiker bieten wir Apps an, die Betroffene in den Stores von Apple und Google kostenlos herunterladen können.

Warum eine App?

Smartphone und Tablets sind im Umgang mit dem Internet nicht mehr wegzudenken. Viele Menschen agieren sogar ausschließlich nur per Handy im Internet. Das Smartphone begleitet die meisten Betroffenen ununterbrochen. Es ist schnell zur Hand, wenn Hilfe benötigt wird und eine App ist schnell geöffnet. Um diesen Menschen schnell und überall Tipps und Beratung zukommen zu lassen, sind Apps, deren Inhalte auf bestimmte Allergien zugeschnitten sind, aus unserer Sicht ein sehr praktisches Hilfsmittel im Alltag von Allergikern.

Welche Apps für Allergiker bieten wir an?

Pollen-App
Pollen-App
Milben-App
Milben-App
Stichalarm-App
Stichalarm-App

Pollen-App

Die Pollen-App liefert Informationen zur allen Allergenen, die Heuschnupfen-Allergiker während der Pollenzeit belasten. Eine aktuelle Pollenbelastungskarte zeigt Ihnen zudem genau, wie hoch die Pollenbelastung an Ihrem aktuellen Aufenthaltsort gerade ist. In der App gibt es ein Pollentagebuch, mit dem Allergiker ihre Beschwerden dokumentieren und das sie für den nächsten Arztbesuch nutzen können. Hier finden Sie eine ausführliche Beschreibung der Pollen-App sowie die Quellen für den Download der App.

Milben-App

Die App „Milben-Check“ richtet sich an Hausstaubmilbenallergiker und bietet u.a. einen Milben-Risikofragebogen, ein persönliches Milbentagebuch, eine Milbenbelastungskarte und viele aktuelle Informationen rund um das Thema Milben. Die App dient vor allem dazu, die Entwicklung der eigenen Milben-Allergie bzw. die Verbesserungen oder Verschlechterungen der Symptome zu dokumentieren, um diese Daten für das nächste Arztgespräch zur besseren Diagnose nutzen zu können. Weitere Informationen zur App „Milben-Check“ und zu den Download-Möglichkeiten finden Sie hier.

Stichalarm-App

Die App “Stichalarm” wurde für Menschen entwickelt, die auf Insektengifte allergisch reagieren und klärt über Symptome, Maßnahmen beim Insektenstich, Hintergründe und Gefahren auf. Die App eignet sich auch für Menschen, die den Verdacht auf eine Insektengift-Allergie haben. Ein interaktiver Fragebogen dient dafür, das individuelle Risiko einer Insektengift-Allergie besser einschätzen zu können. Die integrierte Facharztsuche bietet zudem die Möglichkeit, einen Spezialisten in Wohnortnähe zu finden. Ein Erinnerungsservice erinnert an das Ablaufdatum möglicher Notfallmedikamente. Erfahren Sie hier, was die App „Stichalarm“ noch zu bieten hat und wie Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen können. 

Nach oben