INFORMIERT BLEIBEN MIT DEM ALLERGIECHECK-BLOG

Hier finden Sie aktuelle News rund um das Thema Allergie. Wir stellen Ihnen aktuelle Studienergbnisse und Tipps für Ihren Alltag vor.

20.12.2016

Frühe Belastung durch Milbenallergene hat Spätfolgen

Wissenschaftler der Charité in Berlin haben herausgefunden, welche Moleküle der Hausstaubmilbe das Immunsystem jener Kinder belasten, die einen allergischen Schnupfen und Asthma entwickeln. [1]

In einer deutschlandweiten Allergiestudie haben 722 Kinder seit ihrem Geburtsjahr (1990) über 20 Jahre hinweg regelmäßig an Befragungen und Untersuchungen teilgenommen. Die Auswertungen der...

Beitrag ansehen

27.10.2016

Spezifische Immuntherapie der Eltern kann Kinder vor Allergie schützen

Eltern allergiegefährdeter Kinder möchten zu gern alles richtig machen, um Asthma, Neurodermitis, Heuschnupfen oder eine Lebensmittelallergie beim Nachwuchs zu verhindern. Jetzt hat die Publikation einer polnischen Arbeitsgruppe im renommierten Fachjournal Allergy and asthma proceedings gezeigt, dass zukünftige Eltern aktiv etwas tun können, um ihre Kinder zu schützen: Wenn sie sich...

Beitrag ansehen

22.09.2016

NDR berichtet über neue Therapie bei Milbenallergie

Jetzt fängt die Heizsaison an und die Beschwerden von Hausstaubmilbenallergikern nehmen wieder zu. Warum das so ist und wie man diese Allergie am besten in den Griff bekommen kann, berichtet der NDR in seiner Gesundheitssendung Visite.

Beitrag ansehen

02.09.2016

Klimawandel könnte neue Heuschnupfen-Welle auslösen

Eine aktuelle Studie unter Federführung der medizinischen Universität in Wien prognostiziert einen starken Anstieg an Ambrosia-Allergien. Die Zahl dieser Allergiker könnte von heute 33 Millionen auf 77 Millionen bis 2050 ansteigen – sich also quasi mehr als verdoppeln. Verantwortlich für den Anstieg, so die Wissenschaftler, sei die Erderwärmung, die eine längere Saison der...

Beitrag ansehen

28.06.2016

Sport im Freien - trotz Heuschnupfen!

Zurzeit finden wieder viele Sportveranstaltungen wie Stadtläufe oder Triathlon-Wettkämpfe unter freiem Himmel statt. Die Teilnehmer trainieren oft schon Wochen vorher, um eine möglichst gute Platzierung zu erreichen.

Doch nicht jeder kann Sport im Freien ungetrübt ausüben. Für Sportler, die unter einer Pollenallergie leiden, kann ein Training oder Wettkampf auch sehr schnell zur...

Beitrag ansehen

Nach oben